menü top
Menue September 2015
< Aug   September  2015  01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15  
Nachrichtenticker, 25. September 2015, my-metropolis.eu
Freitag, 25. September 2015
LIVE by Inomine - für Updates Seite neu laden! | Diskutieren Sie mit! >

Asylchaos: Szenen aus dem österreichischen Parlament ...

Gestern bei einer Sondersitzung des österreichischen Parlaments, zustandegekommen aufgrund einer Initiative der österreichischen Patriotenpartei FPÖ, kommt es zu tumultartigen, wenn auch entlarvenden Szenen.

Thema war das völlige Aussetzen rechtsstaatlicher Strukturen zugunsten illegaler Invasoren, die vom EU-Regime einfach einmal so entschieden wurden, sowie die vorgestrige - nach Auffassung vieler Rechtsexperten ILLEGALE "- Verfassungsänderung" durch SPÖ, ÖVP und den Grünen, ein von bösen Zungen als "Ermächtigungsgesetz" bezeichnetes "Durchgriffsrecht für den Bund" in Sachen "Flüchtlingsfragen".

Allerdings versuchen dann die Systemclowns von SPÖ, ÖVP, Grünen und Neos durch Kindergartenaktionismus, wüste Diffamierungen und Diskreditierungen, sowie völlig fakten- und hirnbefreiten Anschüttungen und persönlichen Angriffen gegen Personen, Sachfragen zu negieren und den Ernst der Lage zu vernebeln.

Auf der anderen Seite zeigt sich jedoch dem aufgeklärten Bürger sehr schön, welches Gesinde ... ähhmm ... welche "Personen" da ein Mandat haben. Anstatt sich mit Sachfragen und den Fragen und Wünschen der österreichischen Bevölkerung auseinanderzusetzen verfallen die Clowns in wüsten "Spendenaktionismus" für die "armen Flüchtlinge" - siehe Video unten während der Rede von HC Strache (FPÖ) - erwähnen nicht einmal ansatzweise die Herausforderungen für den gemeinen Österreicher oder das Chaos sowie Schäden in Abermillionenhöhe die dem österreichischen Steuerzahler entstehen.

Kurz - AUF DEN WÄHLER WIRD GESCHISSEN!

Nun - Herbert Kickl gibt (Video oben) diesen Leuten dann die richtige Antwort und sie - sofern sie in Oberösterreich wahlberechtigt sind - können den politisch-korrekten Regimeclowns und ihren "oppositionellen" Schoßhündchen schon KOMMENDEN SONNTAG die richtige Antwort geben! Und JA - wählen sie die ÖVP mit Pühringer an der Spitze ab - dann zerbricht diese "ReGIERung" und sie schicken diese Politik dorthin, wo ihr angestammter Platz zu sein hat - auf die Müllhalde der Geschichte!

Wiener müssen sich noch zwei Wochen gedulden!

Für laufende Updates bitte den Twitter-Ticker ausklappen!

Flagge EU
00:00 Uhr | Kommentieren

Ezra Levant: "Angela Merkel las gerade Deutschlands Abschiedsbrief vor" #Selbstmord

Merkels Kommentar aus kanadischer Sicht

Der kanadische Journalist Ezra Levant analysiert das am 03.09.2015 erschienene Video von Angela Merkel, in welchem sie auf die Frage einer Bürgerin antwortet, wie Merkel die Kultur und Gesetze Europas und speziell Deutschlands schützen wird, wenn durch die Flüchtlinge und Migranten ein radikaler Islam nach Europa importiert werden sollte: https://www.youtube.com/watch?v=xCdMv...

Levant geht zunächst auf die Randdaten der Migrationswelle ein: 800.000 Migranten wurden von Merkel regelrecht eingeladen, in Deutschland erwarten die Migranten Sonderleistungen und das deutsche Wohlfahrtssystem, 100.000 Migranten allein im letzten Monat, darunter hauptsächlich muslimische Männer, an einem Tag allein 10.000 Migranten in München. Und jeder, der diese Politik kritisiere, werde in Deutschland als "Nazi" gebrandmarkt, was die meisten zum Schweigen bringe.

Die Sorge der Fragestellerin hebt Levant als die Sorge vor dem Terrorismus hervor, während er Angela Merkel kritisiert, sie habe nur die Cliché-Antwort "einfach keine Angst haben" für die besorte Frau parat. Währenddessen gibt es Warnungen und Beweise des Islamischen Staats, dass er seine Kämpfer unter den Migranten nach Europa einschleust. Auch verweist Levant auf die bereits geschehenen Terroranschläge in Europa und die rechtzeitig vereitelten Anschlagspläne.

Als weitere berechtigte Sorgen gibt Ezra Levant die Angst vor dem Ende der westlichen Trennung von Kirche und Staat und der Einführung des Scharia-Gesetzes und vor dem Zwang an, dass Frauen zukünftig Hidschabs, Niqabs oder Burkas tragen müssten. Merkel setzt dem entgegen "Gehen Sie zur Kirche, lesen Sie ein Buch, schauen Sie sich ein christliches Bild an", ohne zu wissen, ob die Frau überhaupt Christin ist.

Levant geht zuletzt darauf ein, dass die Kanzler Merkel und Schröder beide keine Kinder haben, also keine private Familienzukunft in Deutschland besitzen. So hält er es für möglich, dass die Politik Merkels aus einem Selbsthass entspringt, den sie mit einer Art nationalen Psychotherapie heilen möchte. Es scheine, als meine Merkel, Deutschland solle "entdeutscht werden" oder als "verdienten die Deutschen Deutschland nicht" auf Basis einer historischen Schuld Deutschlands. Als Jude, dem von Kindesbeinen der Hass auf Nazis beigebracht wurde, erklärt Levant, dass das heutige Deutschland nichts mit dem Nazideutschland zu tun habe und daher weder bestraft werden müsse, noch sich selbst in seiner Souveränität einschränken müsse.

Flagge EU
00:00 Uhr | Kommentieren

"Arme Flüchtlinge" - 5 verschwiegene Fakten zur Flüchtlingskrise

Die wahre Zusammensetzung der Migranten-Ströme, die Realitätsverzerrung der Medien, die Toleranz gegen Intoleranz, die politischen Spielchen mit Migranten und die Verantwortung der NATO. All diese Themen bearbeitet Paul Joseph Watsen, freier Mitarbeiter bei Infoswars, Blogger (PrisonPlanetLive) und Journalist in seinem neuen Video. (Original: https://www.youtube.com/watch?v=UkIoc...)

Es sind eben nicht Familien, die flüchten, sondern laut UN 72% Männer, 13% Frauen und 15% Kinder. Auch seien es eben nicht hauptsächlich Syrer, sondern Wohlfahrtsmigranten, die nach Europa pilgern. In manchen Regionen haben 90% der Migranten keinerlei Dokumente, um sich auszuweisen.

Watson kritisiert, dass die Medien hauptsächlich Bilder von glücklichen, freundlichen Migranten zeigen und dabei massiv unterschlagen, dass wiederum anderen Migranten wohltätige Europäer bestehlen, alte Frauen überfallen, Städe zertrümmern, "Allahu akbar" schreien oder in Ungarn Steine auf Polizisten schleudern.

Wichtig auch, dass Toleranz auf Gegenseitigkeit beruht. Diese aber wiederum wird von vielen der muslimischen Migranten nicht an den Tag gelegt, so Watson. In Schweden sei die Vergewaltigungsrate durch Einwirkung der Migranten um erstaunliche 1400% gestiegen. Auch gebe es in Europa immer mehr muslimische Ghetto-Sperrgebiete, wo Polizei, Krankenwagen und Feuerwehr von Meuten attackiert werden. Auch sei in einer Schule in Deutschland Mädchen verboten worden, Shorts zu tragen, damit sie nicht von den Migranten in der nahegelegenen Turnhalle vergewaltigt würden. Und auch in einem Asylheim in Hessen wird von Vergewaltigungen der dort untergebrachten Frauen berichtet.

Strategisch, vermutet Watson, nutzen einige Europäische Regierungen die Migranten-Krise aus, um für die Zukunft neue Wähler zu generieren, die vom Wohlfahrtsstaat abhängig sind und daher jederzeit für mehr Regierungsbefugnisse und mehr EU-Bürokratie wählen werden.

Und zuletzt geht Watson auf die massive Verantwortung, wenn nicht sogar Alleinschuld, der NATO-Mächte an der Flüchtlingskrise im mittleren Osten und Nordafrika ein. Die NATO bewaffnet und finanziert Dschihadisten, um sekuläre Regierungen zu stürzen und Chaos und Bürgerkrieg in die Regionen zu bringen.

Flagge EU
00:00 Uhr | Kommentieren

"Arme Flüchtlinge" - Bilder, die ihnen die Propaganda-Maschinerie der Asylindustrie NICHT zeigt

Nachfolgend und ohne Kommentar die ECHTEN Bilder von der Invasion und der Zerstörung des Europas wie sie es kennen und wie es unsere Vorfahren unter Einsatz ihrer Leben in Jahrhunderten erkämpft und erstritten haben.

Gesteuert von einer transatlantischen Drecksbande, die unter dem Slogan für VollidiotInnen "#refugeeswelcome" firmiert ...

Flagge EU
00:00 Uhr | Kommentieren

Ungarn: Asyl-Terrorhorden versuchen Grenzübergang zu stürmen

Die Originalbilder wie das Schwerstkriminellenpack - von den Asylindustrie-Propagandaverbrechern nach wie vor als "arme Flüchtlinge" bezeichnet - versucht gewaltsam die ungarische Grenze zu stürmen.

Also es ist in keiner Weise so, wie das Goebbels-Style-Gesindel behauptet, dass die Gewalt von den "bösen ungarischen Behörden" ausgegangen ist - NEIN - vielmehr versucht man hier Schwerskriminelle in Schutz zu nehmen, von Schuld freizusprechen und Sicherheitskräfte, die lediglich das tun wozu sie da sind, nämlich die Bevölkerung vor diesem gewalttätigen Dreckspack zu schützen, mit allen Mitteln zu diffamieren und zu diskreditieren.

Flagge EU
00:00 Uhr | Kommentieren

Muslims rampage through Paris - Civil war has started in France

Damit sie die ausufernde Lügenpropaganda der europäischen Mainstreammedien auch richtig einordnen können, heute ein paar Bilder aus Frankreich. Soviel zu der "Bereicherung", den "Chancen" und den zigtausenden "Ärzten", "Atomphysikern" und "Facharbeitern", die uns laut der Asylindustrie-Propagandabande "WILLKOMMEN" zu sein haben.

Flagge EU
00:00 Uhr | Kommentieren

Was ihnen die #Lügenpresse verschweigt: Megademo gegen muslimische Invasion in Prag

Ganz Prag war gestern gegen die von der #EU befohlene muslimische Invasion auf den Beinen ...

Natürlich kein Thema für die deutschsprachige Lügenpresse, die sonst wenn auch nur 50 bezahlte Willommens-VollidiotInnen muslimische Invasoren beklatschen was von einer "posivien Stimmung IM VOLK" faseln ...

blog comments powered by Disqus