menü top
Menue September 2014
< Aug   Sept. 2014  01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15  
16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 Okt. >
Nachrichtenticker, 01. September 2014, my-metropolis.eu
Montag, 01. September 2014
LIVE by Inomine - für Updates Seite neu laden! | Diskutieren Sie mit! >

nachdenKEN über: Geistige Generalmobilmachung

Wollt ihr den globalen Krieg?

Die Politik des Westens, angeführt von den USA, kennt nur ein Ziel: Die eigenen Märkte vergrößern und den Gegner vernichten. Deutschland hat sich unter Angela Merkel zum Duckmäuser und Opportunisten entwickelt. Führer in DC befiehl, wir in Berlin folgen. Die Folgen sind 2014, hundert Jahre nach dem Beginn des 1. Weltkriegs, nicht zu leugnen.

Nach Syrien, Libyen und dem Irak ist jetzt Russland an der Reihe. Putin wird zum Wiedergänger Hitlers erklärt, dem man mit allen Konsequenzen begegnen müsse. Gemeint ist Krieg - mit einer Atommacht.
Und unsere Presse? Ist längst zum Komplizen der Wirtschaftselite verkommen. Wer als Journalist noch immer nicht verstanden hat, was er uns als alternativlos verkauft, dem ist nicht zu helfen.
Die USA bereiten Europa auf einen Krieg gegen Russland vor und nehmen dabei billigend in Kauf, dass der Einsatz von Nuklearwaffen nicht ausgeschlossen werden kann.

Die Mörder sind unter uns. Sie regieren uns.
Wann stehen wir gegen diesen Wahnsinn auf? Viel Zeit bleibt uns nicht.

(Hinweis: Aufgrund der Brisanz der geopolitischen Lage und dem momentanen Bedrohungsszenario, ausgelöst durch eine anscheinend komplett wahnsinnig gewordene "Elite" der sogenannten "westlichen Wertegemeinschaft", bleibt dieses Video hier ein paar Tage als Headline. Der Ticker darunter wird natürlich ganz normal fortgesetzt! Also: SCROLLEN nicht vergessen!) 

Flagge UNO
15:51 Uhr | Kommentieren

MSMBS World News Headlies: ISIS, Gaza, Ukraine and more... [RAP NEWS 27]

A Rap News summary of the past months' remarkable series of events. From Gaza to Syria, ISIS to Ukraine, Sinkholes to Ebola, Ferguson to Robin Williams, the world has been experiencing a seemingly endless series of events befitting of a Ronald Emmerich movie. How do we manage to deal with all the painful ironies and bloody tragedies of these times? To find out, we tune into frequency which informs us about all these events: the mainstream media. Join veteran MSMBS host Brian Washington as he brings you all the latest World News Headlies - without a trace of irony. 

Written & created by Giordano Nanni & Hugo Farrant in a suburban backyard home studio in Melbourne, Australia, on Wurundjeri Land.

Flagge UNO
10:38 Uhr | Kommentieren

Ostukraine: Novosvetlovka befreit

Ein Streifzug durch das von den ostukrainischen Freiheitskämpfern in den letzten Tagen befreite Kleinsätchen Novosvetlovka.

Sehen sie auch die unglaublichen Verwüstungen, die die Einheiten der Kiewer Verbrecherjunta, die Novosvetlovka besetzt hielten, dort angerichtet haben.

Flagge UNO
14:22 Uhr | Kommentieren

Der Westen, der größte Verursacher von Krieg in der Geschichte der Menschheit, hat jegliche Legitimität verloren

Die Volksrepublik Donetsk stellt die Fakten klar. "Wer mit dem Schwert nach Russland kommt, wird durch das Schwert untergehen."

Die ehemaligen russischen Provinzen, welche sowjetische Parteiführer sorglos an die Ukraine in einer Zeit angliedert haben, als es noch keinen Unterschied zu machen schien, weil sie alle zur Sowjetunion gehörten, sind jetzt eigenständige Republiken mit ihren eigenen Regierungen. Der Westen tut so, als wäre das nicht der Fall, weil Washington und seine Vasallenstaaten die Unabhängigkeit von ehemals vereinnahmten Völkern nicht anerkennen. Aber die Meinung des Westens zählt nicht mehr.

... weiterlesen >

Flagge Russland
13:59 Uhr | Kommentieren

Die Untaten des Wladimir Wladimirowitsch Putin

Kein Mann hat diesen Planeten im vergangenen Jahrhundert schlimmer bekriegt und unterdrückt, als Wladimir Putin. Hier eine Auflistung all seiner Verbrechen

Die Liste der Putinschen Aggressionen bis zum Beginn zurückzuverfolgen, ist schlichtweg nicht möglich. Die Liste reicht zurück bis ins 18. Jahrhundert, als Putin im Verlauf der Indianerkriege auf dem Nordamerikanischen Kontinent etwa zwei Millionen der Ureinwohner abschlachtete. Beginnen wir daher im Jahre 1964, also vor 50 Jahren. Damals, von 1964 bis 1975, hatte der russische Diktator es sich vorgenommen, Vietnam und ganz Südostasien zu unterwerfen. Damals waren allein in Vietnam vier Millionen Menschen ums Leben gekommen. Durch Agent Orange, eine besonders perfide russische Erfindung, wurden ganze Wälder entlaubt und der hohe Dioxingehaltes in dem Kampfstoff sorgt bis heute für unzählige Fehlgeburten und pränatale Schädigungen unter den Vietnamesen. Zur Sache ging es damals auch in Laos, Kambodscha und Korea. Wieviele Tote er dabei zu verantworten hatte, durfte nie offiziell geklärt werden. Zu groß war Putins Macht.

... weiterlesen >

Flagge EU
12:18 Uhr | Kommentieren

EU: Der Präsident von Zypern stellt eine Frage ...

Gestern war wieder so einer der denkwürdigen Tage in Brüssel. Unter anderem hat die USA einen neuen EU-Ratspräsidenten bestimmt. Natürlich wurde das in anderen Worten von den Massenmedien transportiert. Da faselte man was von "gewählt" und anderen nebensächlichen Unsinn, aber das hat man ja im verwichenen Jahrhundert auch schon so gemacht und noch heute glaubt man, dass ein seltsamer österreichischer Auswanderer mit noch seltsameren Bärtchen vom deutschen Volk zu irgendwas "gewählt" worden wäre

Wie dem auch sei. Im Ergebnis wurde der US-Liebling und oberste polnische Kriegsherr, Donald Tusk, zu ihrem - ja ihrem - "Präsidenten" bestimmt. 80 % der Europäer kennen den gar nicht und trotzdem ist der Herr über 500 Millionen Menschen? Jo - aber da glauben auch viele noch, dass die EU etwas mit "Demokratie" zu tun hat.

Und dann war da noch was mit der Ukraine und einem "bösen Russland". Der ukrainische Bandenboss "Schokoschenko" war wieder einmal zu Gast in Brüssel und durfte seine Lügen- und Hasstiraden gen Russland schmettern, während die Anwesenden andächtig dem Mann lauschten, der seit Monaten sein eigenes Volk bombardiert und niedermetzelt - nur weil sich die nicht von einer - von der USA und ihren eurpäischen Knechten gewaltsam an die Macht geputschten - illegitimen Junta regieren (Anm.: "von der globalen Drecksbande versklaven, berauben und ausbluten") lassen wollen.

Auch diverse Brüder im Geiste, fette Clowns und nasse Lappen, also Vertreter der EU-Junta - andere meinen es wäre eine "Kommission" - rissen das Schandmaul auf und fielen in die US-gesteuerte Kiew-Hetze gegen ein ganzes Volk, im speziellen gegen dessen demokratisch VOM VOLK GEWÄHLTEN PRÄSIDENTEN, willig ein. Dass sie selbst nicht die geringste demokratische Legitimation dazu haben für IRGENDWEM in EUROPA zu sprechen, außer für IHRESGLEICHEN, sich noch nie in ihrem Leben einer Volkswahl stellen mussten, sondern lediglich - wie ihre großen politischen Vorbilder - in ihre Ämter bestellt wurden, kümmert diese Büttel und Knechte natürlich nicht.

Und dann kommt da plötzlich der Präsident eines EU-Zwergenmitgliedstaats, namentlich Zyperns Oberster Nicos Anastasiades, daher und stellt eine Frage ...

... weiterlesen >

Flagge Russland
10:39 Uhr | Kommentieren

Putin talks Ukraine, NATO, Crimea at Q&A with Russian youth (FULL VIDEO)

Live übertragen am 29.08.2014

Russian President Vladimir Putin visits the educational forum 'Seliger-2014', the 10th of its kind, where young people gather to discuss problems of politics and social science.

Flagge USA
00:10 Uhr | Kommentieren

Washington häuft Lüge auf Lüge

Die letzte Lüge Washingtons, diese kommt von der NATO, ist daß Rußland mit 1000 Soldaten und Panzern in die Ukraine eingedrungen ist.

Woher wissen wir, daß dies eine Lüge ist? Weil wir von der NATO nichts als Lügen gehört haben, von der US-Gesandten bei der UN Samantha Power, von der stellvertretenden Außenministerin Victoria Nuland, von Obama und seinem gesamten Regime pathologischer Lügner und von den britischen, deutschen und französischen Regierungen gemeinsam mit BBC und der Gesamtheit der westlichen Medien?

Dies ist natürlich ein guter Grund anzunehmen, daß die neueste westliche Propaganda eine Lüge ist. Die pathologischen Lügner fangen nicht plötzlich an, die Wahrheit zu erzählen.

... weiterlesen >

Flagge USA
00:05 Uhr | Kommentieren

UKRAINISCHER SITREP VOM 29. AUGUST

Übersetzung von August 29th 15:35 UTC/ZULU Ukrainian SITREP

Der ukrainische Bürgerkrieg hat einen Wendepunkt erreicht und eine Menge verschiedener Fakten führen zu diesem Schluss:

Militärische Situation am Boden.

Die Ukies verlieren, und das kräftig. Alle Berichte von neurussischen Quellen stimmen darüber überein dass die Ukie-Kräfte entweder eingeschlossen oder in vollem Rückzug sind. Aber auch Ukie-Quellen bestätigen dies. In Kiew beschuldigen wütende Demonstrationen von Nationalisten das Oberkommando des Militärs, die realen Verluste zu beschönigen, und die Kämpfer im Donbass im Stich gelassen zu haben. Sogar Oleg Ljaschko hat gesagt, dass die Ukie-Kräfte “verraten” worden sind. Demonstrationen haben auch vor dem Ukie Generalstab stattgefunden mit vielen Protestierenden vom Rechten Sektor, die die Schaffung eines “Generals-Bataillons” forderten, welches nur Generäle enthält, welche selbst in den Kampf geschickt werden (eine exzellente Idee, die ich voll befürworte!). Andere fordern den Rücktritt des Ukie-Verteidigungsministers. Ukrainische Frauen stoppen regelmäßig Militärkonvois auf den Straßen, oft indem sie sich vor die Wagen stellen oder hinlegen, um zu verhindern, dass ihre Männer in den Tod geschickt werden. Ganze Ukie-Bataillone desertieren von der Front und Spezialkräfte werden ausgesendet um sie zu stoppen. Es sieht so aus als ob die Ukie Polizei Angst hat, Soldaten wegen Desertation zu verhaften, weil es so viele von ihnen gibt. Die Stadt Mariupol ist nun eingeschlossen und die lokalen politischen Eliten und das Geheimdienstpersonal sind geflohen. Poroschenko hat seine Reise in die Türkei abgesagt und seinen Sicherheitsrat einberufen. Kolomoisky, der die Südwestukraine kontrolliert, hat dasselbe mit seinem eigenen Sicherheitsrat gemacht (ja, weil er eine eigene Armee hat, hat er auch einen eigenen Sicherheitsrat). Tymoschenko will das volle Kriegsrecht. Die männliche Bevölkerung bis zu 60 Jahren wird nun dienstverpflichtet (obwohl noch nicht eingezogen soweit ich weiß). Iatseniuk und Poroshenko haben beide gefordert dass die NATO interveniert und die Ukraine als einen speziellen Alliierten akzeptiert. Mit anderen Worten, alle Zeichen einer totalen, kompletten und äußersten Panik in Kiew.

... weiterlesen >

Flagge UNO
12:10 Uhr | Kommentieren

Vormarsch von Neu-Russland: Denkmal befreit

Der Hügel "Saur-Grab" ist Teil des regionalen Landschaftsparks "Donezker Gebirgskette“. Hier kämpfte man während des Großen Vaterländischen Kriegs um diese strategische Höhe. Während der Einnahme der Höhe verlor die sowjetische Armee 23 238 Soldaten. Später wurde diese Stelle als Andenken an die fallenden Kämpfer in den Gedenkkomplex "Saur-Grab“ umgewandelt.

Die USA/EU-geführte Kiewer Junta hatte die strategisch wichtige Anhöhe in den vergangenen Monaten eingenommen und das Denkmal zerstört, gestern wurde der Hügel endgültig von den neurussischen Freiheitskämpfern zurückerobert ...

Flagge UNO
16:59 Uhr | Kommentieren

Atemberaubende Ignoranz, Inkompetenz und selektive Empörung

Nachdem das Parteibuch über den Stalingrad-Moment der von der Nord-Atlantischen Terror-Organisation, der zionistischen Mafia und ihren willfährigen Lakaien unterstützten Faschistenjunta in der Ukraine berichtete, überschlägt sich nun angesichts der sich klar und deutlich abzeichnenden Niederlage ihrer Nazi-Schützlinge der westliche Propaganda-Apparat.

Der Traum der Lakaien der die westliche Wertegemeinschaft beherrschenden Zionisten von der Installation eines zionistischen Nazi-Marionettenregimes in der Ukraine zum Schaden von Russland ist geplatzt. Tagesschau und Co sind seit zwei Tagen voll von Empörung über russische Unterstützung, die die jüngsten Erfolge der Volksverteidigungskräfte Novorossijas gegen die vom Westen Nazi-Banden ermöglicht hat, und bereitet so ihre Konsumenten langsam auf die Nachricht vor, dass der von ihnen selbst mit aller Macht vorangetriebene Regime Change in der Ukraine zu nichts außer sinnlosem Blutvergießen und wirtschftlichen Verlusten geführt hat und der Krieg verloren ist. Russland wird jetzt voller Empörung vorgeworfen, erfolgreich Rebellen in der Ukraine zu unterstützen, die ihre Heimat gegen ukrainische Armeeeinheiten verteidigen, die Nazi-Banden als Speerspitze einer Anti-Terror-Operation zur Niederschlagung eines Volksaufstandes gegen die faschistische Kiewer Junta einsetzen. Die Heuchelei ist ebenso atemberaubend wie die Ignoranz und Inkompetenz der Führer und Vordenker der westlichen Welt.

... weiterlesen >

Flagge UNO
16:04 Uhr | Kommentieren

13-jähriger Terrorkrieg: Die “Authorization For Use of Military Force” vom 14. September 2001 im Wortlaut

Die nach den Attentaten vom 11. September in den Vereinigten Staaten von Amerika dem Präsidenten vom Kongress persönlich ausgestellte Vollmacht, der ein nun fast dreizehn Jahre andauernder weltweiter Terrorkrieg a.k.a. “war on terror” folgte, ist in Deutschland immer noch weithin unbekannt.

Radio Utopie dokumentiert dieses in jeder Hinsicht verheerende historische Ermächtigungsgesetz im Wortlaut.

Seit Beginn des weltweiten Terrorkrieges in 2001 herrschten in den Vereinigten Staaten von Amerika zwei Personen als Kriegspräsidenten und “mächtigste Männer der Welt”, George Bush Junior und Barack Obama. Der Kern ihrer Legitimation für

- fast jede seit dem 14. September 2001 angeordnete militärische Aktion, Operation und Invasion, wie der Eroberung von Afghanistan (2001), Irak (2003), Libyen (2011), Luftangriffen bzw Bodenoperationen z.B. in Somalia, Jemen, Pakistan, Kenia, etc, etc, pp,

... weiterlesen >

Flagge UNO
13:49 Uhr | Kommentieren

Aktuelle Berichte aus der Ostukraine

VERSCHIEDENE KLEINIGKEITEN VOM 29. AUGUST

Ich werde hier mal mit einem etwas anderen Format spielen – keine Übersetzung, sondern eigene Information über das, was ich an interessanten Kleinigkeiten woanders finde – interessant aber halt nicht interessant genug um die gesamte Quelle zu übersetzen. Also kleine Stückchen aus verschiedenen Quellen, die ich dann immer hier anhänge, so dass dieser Artikel ohne weitere Kommentare öfter mal aktualisiert werden könnte.

... weiterlesen >

Flagge UNO
12:35 Uhr | Kommentieren

SITUATIONSBERICHT UKRAINE

ZUSAMMENFASSUNG VOM STAB DER MFV DER DVR VON DEN FRONTEN FÜR DIE LETZTEN 24 STUNDEN, 28. AUGUST 2014

Übersetzung von Сводка от штаба МО ДНР с фронтов за последние сутки, 28 августа 2014 vom Stab des Ministeriums für Verteidigung der DVR.

Heute haben sich 62 Mitglieder der Streitkräfte des Innern der Ukraine im Gebiet des russischen Ortes Schramko des Rayons Matweewo-Kurgan des Rostower Gebiets an die russischen Grenztruppen mit der Bitte gewandt, auf russisches Territorium gelassen zu werden, um sich zu schützen.

In der letzten Nacht haben Kräfte der Armeen der Republiken die Ortschaften Startschenkowo, Respublika, Seljeny Jar, Bojewoje, Malinowka, Demjanowka, Starodubowka, Tscherwonoje Pole, Osipenko eingenommen. Augenblicklich sieht die operative Situation so aus: Einheiten der Verteidiger des Donbass haben einen Abschnitt der Trasse Mangusch-Osipenko blockiert. In Ursuf finden Kämpfe statt. Die Wahrscheinlichkeit, dass schon heute die Strafaktionäre endgültig im “Mariupoler Kessel” eingeschlossen werden, ist groß.

... weiterlesen >

Flagge UNO
12:10 Uhr | Kommentieren

UK: #UKIP hat erstes Parlamentsmitglied

Wie vorhergesagt beginnt nun allerorts die Machtbasis der Volksverräter und Seelenverkäufer zu bröckeln.

Im Vereinigten Königreich ist nun der Tory-Abgeordnete Douglas Carswell aus der Partei ausgetreten - da er die Machenschaften und Lügen der Cameron-Partei nicht mehr mittragen konnte - und hat sich der #UKIP von Nigel Farage angeschlossen - oben das Video von der Presskonfernz.

Flagge UNO
12:10 Uhr | Kommentieren

'You abandoned us!' Ukrainian soldiers & families despair over Kiev failures

Over 400 people picketed the President's administration in Kiev, saying the authorities abandoned soldiers in the city of Eelovaysk, E. Ukraine. Troops there have been encircled by anti-government forces for 5 days now. And as RT's Paula Slier reports, despair is growing both among the soldiers and their families.

Immer breiter Widerstand gegen die USA/EU-geführte Kiew-Junta auch in Kiew selbst. Man wirft dem Regime das Verheizen der eigenen Leute in einem sinnlosen Krieg vor. Diese Proteste dauern auch heute noch an und weiten sich aus. Zur Stunde (14:35) marschiert eine größere Menschenmenge Richtung Präsidentenpalast

Flagge USA
15:17 Uhr | Kommentieren

ISIS ist zu 100% eine CIA-Operation

Die Medien labern uns seit neuesten voll über den Terror der ISIS im Irak, wie gefährlich diese Mörderbande ist und warum deshalb Berlin Waffen und Bundeswehrsoldaten in den Irak schicken muss. Merkel hat den Terror der ISIS im Irak als Völkermord bezeichnet. "Es ist ein schreckliches Gräuel. Man kann von einem Völkermord und Barbarei sprechen”, sagte sie in einem am Mittwoch veröffentlichten Interview von CDU.TV.

Als die ISIS in Syrien gewütet hat und Zivilisten dort abschlachtete, sagte sie aber nichts dazu, da war es kein Völkermord, sondern es waren Freiheitskämpfer die Syrien vor einem bösen Diktator befreien. Genau wie Obama nichts über die Gräueltaten sagte, denn es ging um den Sturz von Baschar al-Assad in Damaskus. Jetzt plötzlich will Washington sogar mit Assad zusammenarbeiten und die ISIS gemeinsam bekämpfen. Die Blöd-Zeitung brachte am Mittwoch die Schlagzeile "Wagt Obama den Pakt mit dem Teufel Assad?" Was die Medien nicht erzählen, wer hat die ISIS überhaupt erschaffen? Es war die CIA!!! Das war der wirkliche Pakt mit dem Teufel. Einer der Beweise dafür, der Oberkriegshetzer US-Senator John McCain traf sich mit den Anführer der ISIS in Syrien, wie das folgende Foto zeigt.

... weiterlesen >

blog comments powered by Disqus