metropolis, freelancer, school, training, design, multimedia, events, dialog, marketing, jobs, miete, fan, forum, border experience, sell, sale, management, manager, web, design, gestaltung, grafik, video, sound, innovation, karriere, direktvertrieb, archiv, kurse, programm, terminkalender, filme, videos, basiskurse, lehrgänge, training, exclusive, individuell, chancen, österreich. ungarn, tschechei. deutschland, italien, kroatien, frankreich, belgien, international, speed, high, extrem, fun, spaß, ideen, incentiv, veranstaltung, power, chip, javascript, css, php, html, interaktiv, spiele, anfänger, bestellen, kaufen, online, shop, bilder, galerien, filme, pfotenstube.at, pfotenexpress.net, pfotenexpress.eu, pfotenexpress.at, urbanikeller.eu, thermenservice-thermenwartung.at, hundesalon-hundefriseur.at, pet-wellness.com, Flexy-Bed, zoo4fun.at, tierarzt-angern, varga, bestunited, infokrieg, infowars, alles schall und rauch,
•  SCHLIESSEN     
Footer
 
Auf einen Blick
Nachrichten
Filme
TV-Sendungen
Ihr Webdesign
Freelancer´s
Dok-Archiv
Die besten Streams!
Jetzt Neu! Die besten Streams >
Klimaspecial
Jetzt Neu! In unserer Bibliothek >
 
Copyright by My-Metropolis.eu - Official Homepage
"NEEDFUL THINGS"
 
Newsticker
Enemy of the State: Camp FEMA Part 2  
Film: Enemy of the State >
Dokumentarfilm von William Lewis
und Gary Franchi
My-Metropolis - Nachrichten
MM-NACHRICHTENARCHIV >
Nachrichten aus aller Welt, abseits
des Mainstreams!
Alex Jone´s "ENDGAME" JETZT NEU!
Livestream RUSSIA TODAY  >
Die etwas anderen Nachrichten für Sie - Rund um die Uhr
Alex Jone´s "ENDGAME"  
Film: Endgame >
Blueprint for global enslavement! -
ein Alex Jones Film
Infokrieg.TV
IKTV auf my-metropolis >
Die wöchentlichen TV-Sendungen jetzt
auf My-Metropolis - Sehen Sie diese
und andere TV-Programme!
My-Metropolis - Nachrichten
MM-NACHRICHTEN >
Nachrichten aus aller Welt, abseits des
Mainstreams und TOPAKTUELL!
2011
Jänner Februar März
April Mai Juni
Juli August September
Oktober November Dezember
Police State 3 | Die totale Ãœberwachung  
Film: Police State 3 >
Dokumentarfilm über das High-Tech-
Gefängnis, das weltweit errichtet wird.
The Alex Jones Show
Alex Jones auf my-metropolis >
Live und einzigartig - Sehen Sie diese
und andere Shows - Verschiedene
Stream-Varianten!
Enemy of the State: Camp FEMA Part 2  
Film: Enemy of the State >
Dokumentarfilm von William Lewis
und Gary Franchi
My-Metropolis - Nachrichten
MM-NACHRICHTENARCHIV >
Nachrichten aus aller Welt, abseits
des Mainstreams!
Textlinks - my-Metropolis.eu
My-Metropolis für Neueinsteiger
Bitte lesen >
Aufgewachte Menschen
haben es schwer :
Aufgewachte Menschen

Nützliche Links:
Gesellschaft

InomineX - You-Tube >
 
 
 
 
 
 
Archiv - my-Metropolis.eu
Politik

Politik & Wirtschaft
Umwelt & Klima

Umwelt & Klima
Gesundheit & Ernährung

Gesundheit & Ernährung
Technik % Mehr

Technik & Hintergründe
Nachrichtenarchiv >
Gesellschaft

Gesellschaft

  
 
       
Aktuelles & News - my-Metropolis.eu
AKTUELLES & NEWS:

Weihnachten 2011 -
Ein frohes Fest! >


Roland Düringer -
Wir sind wütend! >


Fahrt durch Tripolis heute - die einstige Perle Libyens zu einem 3-te-Welt-Slum verkommen >

Österreich: Angriff der Finanzextremisten >

ITALIEN - MACHTÜBERNAHME DER TERRORBANKER >

IKTV

Die Themen: Der mächtige Orden Skull & Bones und die Transformation der Gesellschaft über das Schulwesen und die Verhaltens-psychologie: Die Spur führt nach Deutschland u.v.m. >


NATO-NTC-Genozid in Sirte >



bankTRANSFERday


Infokrieg.tv – täglich live!
Mo–Fr. 19:00 – 20:00 Uhr >


Echte Nachrichten mit echten
Experten – auch auf ihrem
Smartphone und Tablet
Infokrieg TV - LIVE!

"OCCUPY WALLSTREET"
18. September 2011
LIVESTREAM >

Occupy Walstreet

Infokrieg-TV LIVE!
13.09.2011, AUFZEICHNUNG >


Themen:

Unsere Geselschaft - Zu Gast ist Jürgen Elsässer

9/11 – Nachlese


MILLIONENMARSCH in HARLEM
13. AUGUST 2011
REDE von Louis Farrakhan >

gegen den Krieg in Libyen



9. August 2011 - UNRUHEN IN LONDON - Bericht >
Infokrieg TV - LIVE!

Infokrieg-TV LIVE!
05.08.2011, AUFZEICHNUNG >


Themen:

Konferenz ”Inside 9/11” um das Thema ”Norwegisches 9/11” erweitert

Pentagon will Aktivisten mit Facebook und Twitter überwachen

Infokrieg TV - LIVE!

Infokrieg-TV LIVE!
26.07.2011, AUFZEICHNUNG >


Themen:

Die Stunde der Schwadroneure und ”Extrem-ismusexperten” ist gekommen; sie (v)erklären uns die Gefahr. Dabei hat der Kaiser keine Kleider: Breivik benahm sich schlicht und einfach wie der Adel, zu dem er sich in seinem Kopf zugehörig fühlte.

Die echten Aristokraten morden schon mal das hundert- oder tausendfache wie Breivik an einem einzigen Tag; sie haben jedoch den Einfluss und die Erfahrung um damit davonzukommen.

Utoya

Infokrieg-TV LIVE!
Aufzeichnung v. 23.07.2011 >


Themen:

Anschläge in Oslo: Ist der Täter nur ein Psychopath oder wurde er geführt von dem norwegischen Gladio–Netzwerk ROC?

Halb Europa entspricht dem genannten Täterprofil: Christlich, konservativ, nationalistisch

Oslo

Infokrieg-TV LIVE!
Aufzeichnung vom 19. Juli >


Zu Gast war Redakteur Ghandy von gulli.com, der die gejagte No Name Crew interviewen konnte

Nachlese/Cape Canaveral:
USA verlassen Epoche der
bemannten Raumfahrt >


Cape Canaveral: USA verlassen Epoche der bemannten Raumfahrt

Der WWF und
der Pakt mit dem Panda >

Die dunklen Machenschaften der angeblichen Umweltschutzorganisation.



Infokrieg-TV LIVE!
Aufzeichnung vom 05. Juli >


Themen: Nicht nur die USA und EU-Staaten kollabieren, sondern auch Giganten auf tönernen Füßen wie China; das System ist offensichtlich wie nie zuvor / Öffentlich–rechtliche Medien kündigen zwischen den Zeilen an, wie das Bundesverfassungsgericht über die Klage von Schachtschneider und Co. im Herbst entscheiden wird / EZB könnte sogar Rating–Agenturen ignorieren und weiter Bailout–Gelder verteilen / IWF orchestriert kontrollierten Absturz Griechenlands, Mehr Krieg, mehr Backlash
DJ-Gaddafi

DJ-Gaddafi
BILDER AUS TRIPOLIS
MEGA-KUNDGEBUNG am 01.07.2011 >

Infokrieg-TV LIVE!
Aufzeichnung vom 29.06 >

Griechenland >
Die Hardcore–Tyrannei zieht herauf, Das Böse ist entfesselt!
Infokrieg-TV - 25.06.:
Der Spielplan der Neuen Weltordnung
Infokrieg-TV - 22.06.:
Cyberterror
Der Dritte Weltkrieg
Die Hardcore–Tyrannei zieht herauf, Das Böse ist entfesselt!

Neuer Film:

Metropolis - Fritz Lang - Originalfassung >

Metropolis - Fritz Lang - Originalfassung

Infokrieg-TV
Aufzeichnung vom 18. Juni

Themen: Bilderberg 2011, Analyse der vielbeschworenen Spekulationen über einen Anschlag unter falscher Flagge bei der Frauenfußball–WM in Berlin >

Pro-Gaddafi-Kundgebung

TRIPOLIS Pro-Gaddafi
MEGA Kundgebung >

Interview mit Oliver Janich

WeAreChange - Austria
Interview mit Oliver Janich >


Libyan Old Lady Rap Song


Libyan Old Lady Rap Song

Infokrieg-TV
Aufzeichnung vom 17.05. >

Killez More "KLIMAWANDEL"



Infokrieg-TV Special
vom 03. und 07. Mai:
Der Tod von Osama bin Laden >

Infokrieg TV - LIVE!

Neuer Film:

America - Freedom to Fascism >

America - Freedom to Fascism

Killez More "Infokrieger"



Neuer Film:

ARTE-DOKUMENTATION: Erdöl, Brot und
Korruption – Ölhandel trotz Sanktionen >

ARTE-DOKUMENTATION: Erdöl, Brot und Korruption – Ölhandel trotz Sanktionen
Wahrheit oder Lüge -
Muammar Gadaffi
Alex Jones Special - Media demonizes Gaddafi as Pentagon 
prepares attack!
Alex Jones Special -  Ordnung aus dem Chaos für den Nahen Osten durch das Design der Globalisten
Ware Wahrheit und der mediale Widerstand
NEUE VIDEOS:
What in the world are they spraying?
Jason Bermas INVISIBLE EMPIRE
 
 
 
 
 
Gesellschaft
Ein kleiner Lichtblick
(Quelle: 29 Oktober 2011, Inomine, my-metropolis) | Kommentieren
Michael Antonius, ein Leser, schreibt uns: "Sehr geehrte Verantwortliche von my-metropolis,

Vielen Dank für Ihr unermüdliches Bestreben, über den gnadenlosen US-NATO Vernichtungskrieg gegen Lybien möglichst objektiv zu berichten. Angesichts der unbeschreiblichen Nato-Greuel führt objektive Berichterstattung zu kaum unterdrückbarer Wut gegenüber den Kriegsverbrechern und zu erheblichen Zweifeln am Verstand von 99% der Mitbürgerinnen und Mitbürger.


Ein kleiner Lichtblick
                              • Bild vergrößern
Verständlich sind auch Ihre abschätzigen Bemerkungen über die Mainstream-Medien. Der Mainstream ist ganz sicher Teil des Problems. Indessen stellt sich die Frage, ob die Journalisten und Chefredaktionen tatsächlich vorsätzlich desinformieren, oder ob sie nicht eher aus Ignoranz oder aufgrund einer Total-Gehirnwäsche durch die US-NATO Agenturen (Reuters etc.) den Krieg verniedlichen und gutheissen. Wer weiss? Vielleicht sind aufgrund mehrerer, hier nicht im Einzelnen aufzählbaren Ursachen inzwischen 99% der Menschen - zumindest was ihr Gewissen und ihre Urteilsfähigkeit betrifft - WIRKLICH, nicht nur im übertragenen Sinne, praktisch vollends verblödet. Verblödete sollten nicht mit Geringschätzung sondern möglichst-neutral und geduldig behandelt werden. Wer aufklären will, muss daher ganz unten anfangen und Basics vermitteln.


Zum Beispiel mit der Wahrheit: Bomben töten -. Eine zerbombte Stadt, ein zerbombtes Land ist nicht befreit, sondern zerstört. Im medialen Aufklärungskampf gegen die Kriegsverbrecher wäre es vielleicht der Versuch wert, die wenigen nicht vollends verblödeten Journalisten der Mainstream-Presse zu kontaktieren und so weit als möglich mit einem Appell an ihr Gewissen und einem Hinweis auf Ihre Internet-Seite aufzuklären:
"Aufruf an alle Journalisten der Qualitätsmedien!

Seht Euch bitte die die Bilder der Zerstörung Lybiens an.

Seht Euch bitte endlich die Bilder der toten lybischen Kinder, Männer und Frauen und der total zerbombten Städte an.

Denkt nach: Ist euch nicht klar, dass eine zerbombte Stadt, ein zerbombtes Land nicht befreit, sondern zerstört ist?

Ihr seid doch nicht dumm. Eine zerbombte Stadt, ein zerbombtes Land ist nicht befreit, sondern zerstört. Das ist ein grundlegender Unterschied!

Habt Ihr Euch nicht gewundert dass - nach über sechs Monaten Bombenhagel - in Eurem Medium keine Zahlen über die Opfer im Lybienkrieg genannt werden?

Glaubt ihr wirklich, dass bei über 30'000 Nato-Flugeinsätzen niemand oder bestenfalls einige Gaddafi-Anhänger getötet wurden?

Was bewegt aufgeklärte Medienschaffende übrigens zur menschenverachtenden Annahme, dass es gerecht sei, Gaddafi-Anhänger durch westlichen Bombenhagel und marodierende Banden auszurotten?

Und diejenige unter Euch, die den dämonisierten Gaddafi-Anhängern das Recht auf Leben nicht absprechen, sei die Frage gestellt: Weshalb hört man nichts von Eurer Empörung?

Weshalb berichten alle sogenannten Qualitätsmedien gleichgeschaltet extrem einseitig aus der Perspektive der Nato und deren mordenden und plündernden Banden?

Wie wir alle wissen, hat die NATO lybische Städte und Dörfer monatelang mit der Rechtfertigung bombadiert und zertrümmert, dies sei aus humanitären Gründen alternativlos, weil Gaddafi sonst eventuell Bengasi bombardieren könnte.

Geht es noch absurder? Geht es noch perverser? Geht es Euch noch gut? Falls es Euch noch gut geht, so solltet Ihr Euch schämen, dass Ihr eine so extrem schwachsinnige Kriegsbegründung in Eurem Medium nicht in der Luft zerrissen habt.

Falls Ihr Euch nicht zu schämen vermögt, stellt Euch bitte zumindest folgende Frage:

Was würde es bedeuten, wenn Ihr (nach einigen Recherchen zu den inzwischen zerstörten Errungenschaften Lybiens) zur Auffassung gelangen solltet, dass es stimmt, was der Tages-Anzeiger online am 27 Oktober 2011 zum Photo einer grossen Pro-Gaddafi Demonstration in Lybien im August 2011 schreibt: «Ghadhafi hat sein Volk geliebt – und umgekehrt.» Was würde es bedeuten, wenn diese Aussage der Wahrheit entspräche?

Was würde es bedeuten, wenn über 90% der Lybierinnen und Lybier wünschen würden, dass es den Nato-Bombenhagel nie gegeben hätte und Muammar Gaddafi noch leben würde?

Journalisten! Recherchiert bitte vorurteilslos über das moderne Lybien vor dem Nato-Angriffskrieg, falls Ihr nach wie vor dem Irrglauben verfallen seid, Lybien sei es unter Muammar Gaddafi so schlecht gegangen, dass es alternativlos zerstört werden musste. All jenen Journalisten, die vorurteilsfrei erkannt haben, welch unermessliches Leid die Nato-Verantwortlichen samt deren marodierenden Mörderbanden dem lybischen Volk angetan haben und noch antun werden, sei gesagt:

Denkt nach und hört auf Euer Gewissen. Beendet die Gleichschaltung und bitte

BRINGT DIE BILDER DER ZERSTÖRUNG LYBIENS DURCH DIE NATO UND INTERPRETIERT SIE VERNUNFT- UND WAHRHEITSGEMÄSS:

BOMBEN TÖTEN UND EINE ZERBOMBTE STADT, EIN ZERBOMTES LAND IST NICHT BEFREIT SONDERN ZERSTÖRT!

Die Welt wartet auf das machtvolle Wort einer gewissenhaften Redaktion der Qualitätsmedien, die öffentlich Frieden in Lybien und mit Nachdruck die Bestrafung der verantwortlichen Nato-Kriegsverbrecher einfordert!"
Ein kleiner Lichtblick im Main-Stream ist das Interview von Nina Merli mit Alessandro Londero.

http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/europa/Ghadhafi-war-kein-Krimineller/story/16266988

Vgl. auch http://www.sopos.org/aufsaetze/4e58d21fdeda7/1.phtml

Der Tages-Anzeiger hat am 27. Oktober 2011 dieses Interview online geschaltet: «Ghadhafi war kein Krimineller». Der italienische Geschäftsmann Alessandro Londero überbrachte Ghadhafis letzten Hilferuf an Silvio Berlusconi. Er und seine Frau erzählen Tagesanzeiger.ch/Newsnet von ihrer letzten Reise nach Tripolis.
"… Zurück in Rom haben Sie Ghadhafis Schreiben Berlusconi überbracht. Wie wurde der Appell aufgenommen? Zurück in Rom habe ich sofort den Palazzo Chigi (Italiens Regierungssitz, Anm. d. Red.) kontaktiert, worauf ich von zwei Beratern Berlusconis empfangen wurde. Ich übergab ihnen den Briefentwurf, der zwar nicht die offizielle Unterschrift Ghadhafis trug, aber seine von Hand gemachten Notizen und schilderte ihnen die Situation in Tripolis. Sie schienen sehr interessiert, weil sie keine Ahnung über den Ernst der Lage hatten. Ich erklärte ihnen, dass humanitäre Hilfe dringend nötig war, zeigte Fotos von verletzten Zivilisten, Kindern, von vielen bombardierten Privathäusern und von Krankenhäusern ohne Strom und ohne Wasser. Sie versprachen mir, sich bald bei mir zu melden, doch natürlich hörte ich nichts. Warum hätten sie sich auch bei mir melden sollen? Als ich anrief, um mich nach dem Stand der Dinge zu erkundigen, hiess es, dass sie nichts unternehmen könnten, da es sich um kein offizielles Schreiben handelte. Mir war klar, dass ich nichts mehr tun konnte."
Ein Photo kommentiert der Tages-Anzeiger sogar mit diesen Worten:
"Die italienische Gruppe inmitten einer Demonstration für Ghadhafi: «Ghadhafi hat sein Volk geliebt – und umgekehrt.»
Falls sich die Nato Ende Monat tatsächlich aus Lybien zurückzieht, mach ich ein Kreuz an die Decke.

Herzliche Grüsse

Michael Antonius


Anmerkung My-Metropolis - Gastartikel werden von uns nicht bearbeitet, editiert oder sonstigen Überprüfungen unterzogen - sie spiegeln die Meinung des Verfassers wieder und müssen nicht unbedingt mit unseren Ansichten kooperieren.


Mehr zum Thema:                                                       


Videos:


Links:                                                       
http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/europa/Ghadhafi-war-kein-Krimineller/story/16266988
http://www.sopos.org/aufsaetze/4e58d21fdeda7/1.phtml
blog comments powered by Disqus