menü top
Aktuell:

Sie glauben also, dass sich unsere Gesellschaft "zum Besseren verändert" und "weiterentwickelt" hat? Völlig falsch! Teil I
Seit den 70er Jahren des verwichenen Jahrhunderts haben ihnen die herrschenden Machteliten im Verbund mit den Lügenbanden der Mainstreammedien das Hirn mit übelster Propaganda weichgeschossen. Was wir heute in Wirklichkeit haben, ist nichts weiter als eine schon zum Großteil völlig verblödete Volksmasse an kompletten Psycho- und Soziopathen ...

... mehr >

Pegida & die Falle von Wuppertal
Zunächst einmal das Wichtigste, das Video (oben) von diesen angeblichen "Ausschreitungen" bei der Pegida-Demo in Wuppertal. Also diese "furchtbaren Vorkommnisse" von denen die vereinte Lügenbande halluziniert. Was sehen sie? Richtig! Hools werfen 2 Knallerbsen Richtung Polizei, die daraufhin die Hools ANGREIFT! NICHTS WEITER - Doch langsam und der Reihe nach ...

... mehr >

Kultmoderator Jeremy Clarkson suspendiert: Lovestorm für den Godfather der "Political INcorrectness"
Jeremy Clarkson ist eine Legende. Er ist, wie Co-Moderator James May gestern liebevoll feststellte, "a knob", im Vulgärenglischen also ein "Arschloch", dass er, so May, " trotzdem mag". Und genau das ist Clarkson. Ein wahrer Held ursprünglichen britischen Humors, in seiner absolut besten Form.

... mehr >

"Goebbels des Monats" - Gewinner in der Kategorie: Totalhirnausfall
Natürlich leidet der US-EU-Hofberichterstatter der den Preisträger verbrochen hat nicht unter einem solchen, sondern mutmaßlich der geneigte Leser und Konsument, der diesem Pampleth unkritisch gegenübersteht.

... mehr >

Das war der erste #Pegida-"Spaziergang" in Wien
Zunächst langweile ich sie mit ein wenig Realität: Hier finden sie ein Video - leider nur auf Facebook >>> mit der Realität, die ihnen selbstverständlich von ALLEN Medien der Lügenpresse verschwiegen wird. Ob es jetzt wie im Video behauptet über 1.000 Menschen waren, die absolut friedlich ihren Unmut zum Ausdruck brachten - also ca. 5 X soviel wie vom Verantstalter angemeldet - will ich jetzt nicht unbedingt unterschreiben - aber auf jeden Fall eine beeindurckende Menge und auf jeden Fall weit mehr als die offiziellen 300 - 400, wie von der Polizei angegeben.

... mehr >

Das Ende des Rechtsstaats so wie sie ihn kennen
Da haben wir sie also - diese "Blödbürger" von Pegida mit diesen angeblich so "diffusen Ängsten". Diese böse "Mischpoke", diese "Nazischweine", wie hauptberufliche grüne Dreckerzähler so gerne behaupten. Es gibt ja schließlich gar keine Probleme mit diesen "hochqualifizierten Zuwanderern" und den zu 100.000-den ins Land strömenden "dringend benötigten Facharbeitern". Nun - sehen wir uns diese nichtexistenten Probleme einmal anhand von Beispielen genauer an.

... mehr >

Wieso ziehen in Südamerika keine Kopfabschneiderhorden durchs Land?
Wie noch nie zuvor wird im Moment die "der Islam hat nichts mit dem Islam zu tun"-Sau durchs weltweite Mediendorf getrieben. Die Lügenmaschinerie bietet alles auf was sie hat und erklärt ihnen 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche, dass der Islam eine "Religion des Friedens" sei, der Großteil der Muslime nichts mit dem Islamismus zu tun hat oder gar, dass in Paris "Muslime von Muslimen getötet" worden wären, ohne jüdische Opfer oder tote Polizisten mit einer anderen Religion beispielsweise auch nur zu erwähnen. Was auch ganze Regierungen gleich mit einschließt, die ebenfalls einfach darauf vergessen, dass auch andere Leidtragende des Attentats waren und die muslimischen Gemeinden als die großen Verlierer darstellen.

... mehr >

Islamization In The Obamanation
Kommentar: Wenn ihnen wer erzählt, dass das #CharlieHebdo-Attentat NICHTS mit dem Islam zu tun hat, sollten sie - bevor sie zustimmend nicken - einmal das da > ansehen, wo ihnen Islam-Experten erklären, WIESO das so nicht ganz stimmen kann. Wenn sie sich weiter wundern, WIESO die ARD-Lügenschau das unglaubliche Islamisten-Massaker von "Boko Haram" in Nigeria mit wahrscheinlich 2.000 und mehr Toten gestern zu einem "Überfall mit 100 Toten" verharmlost, ist das schon ein wenig schwerer zu erklären.

... mehr >

DAS RECHT DER MENSCHEN AUF HEIMAT!
Geboren bin ich in Österreich, genauer gesagt in der Landeshauptstadt Wien. Weite Teile meines bisherigen Lebens habe ich jedoch im Ausland zugebracht und verbringe ich noch. Ich war beruflich in Spanien, Italien, Portugal, Ungarn, der Schweiz, Deutschland, Frankreich, Island, Thailand, Kroatien, Serbien, Slowenien, Tschechien, der Slowakei und vor allem in den USA tätig. Ich habe wahrlich die Menschen in aller Welt und deren Kultur, kennen und schätzen gelernt - UND gerade deshalb bin ich das, was man mit Fug und Recht einen "Patrioten", im besten und wahrsten Sinn des Wortes, nennen kann.

... mehr >

#PEGIDA: Urknall im Osten
Es ist noch nicht lange her, da schallte es im inzwischen verblichenen deutschen "Arbeiter und Bauernstaat" immer Montags "Wir sind das Volk". Und zwar so laut und so unüberhörbar, dass das machthabende Regime zerbröselte. Wogegen das oft, vor allem von diversen transatlantisch inspirierten Lügenmedien in Bezug auf die deutsche Wiedervereinigung kolportierte, "Wir sind EIN Volk", wohl eher im Reich der Sagen und Märchen einzuordnen ist und vielmehr auf die Einbindung der ostdeutschen Sicherheitskräfte in die Masse der Protestierenden zurückzuführen ist.

... mehr >

#PEGIDA: "Wir sind das Volk"
Gestern passiert in Dresden UNGLAUBLICHES! Auf der üblichen Montagskundgebung der von ganz normalen Bürgern organisierten Patriotendemo in Dresden mit dem schönen Namen PEGIDA ("Patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes") erscheinen ÜBER 10.000 Menschen!

... mehr >

Menschen als Nutzvieh: So funktioniert die Asylindustrie
Sicher wundern sie sich wie jeder normale Mensch auch, WIE sich diese angeblichen "guten Menschen" aus dem politisch meistens rotzgrün gefärbten Umfeld diese permanenten Werbekampagnen auf allen Fernsehkanälen leisten können und vor allem auch WIESO sie die gleichgeschaltete US/EU-Reichspropagandamaschinerie 24 Stunden am Tag mit völlig faktenfalsch als "Nachrichten", "Dokumentationen" oder "Talk" deklarierter Propaganda für die Flüchtlingsindustriellen zuschüttet.

... mehr >

USA/EU-Reichspropaganda: "ALLE sind Nazis außer den Nazis"
Es ist ja schon erstaunlich wie in letzter Zeit überall "Nazis" und "Rechtsextreme" aus dem Boden schießen! Zumindest wenn man der deutschsprachigen US-EU-Reichspropaganda Glauben schenkt. Es wimmelt von denen nahezu überall! Außer in "zwei gallischen Dörfern" - aber dazu komme ich gleich.

... mehr >

Cleveland: Video von Mord an 12-Jährigen veröffentlicht
Kurz zu den Fakten: Ein Anrufer wählt den Notruf und teilt der Polizei mit, dass ein schwarzes Kind mit einer Pistole im Park herumläuft. Er erwähnt dabei, dass es sich um eine "Atrappe" - also eine Spielzeugpistole handeln könnte.

... mehr >

USA: "Divide et impera ..."
Als Einleitung kurz ein Video von Paul Joseph Watson: "The Truth About the Michael Brown Shooting"

... mehr >

#USA, #Ferguson: Schwerstkriminelle in und ohne Uniform
Zur Erinnerung heute nochmals das Video von der Ermordung des 25 Jahre alten Afro-Amerikaners Kajieme Powell.

... mehr >

Globalistengulag Schweden: "55 Gebiete bereits von muslimischen Einwandererbanden kontrolliert!"
Auf den Artikel in thenewamerican.com bin ich gestoßen, weil mich interessiert hat, was hinter der Meldung steckt, dass schwedische Notfallmediziner hinkünftig militärisch ausgerüstet (Anm.: mit Helm, kugelsicheren Westen, Schienbeinschützer, Gasmasken, etc.) werden müssen.

... mehr >

#USA: Arschf****n für Grundschüler
Wie fast jeden Tag, habe ich heute wieder besonders Abartiges und Perverses aus dem "Land of the Free" zu berichten. In Illinois gibt es jetzt Analsexunterricht für 10-12-Jährige. Ja sie haben richtig gelesen.

... mehr >

Polizei in Oslo: "Die Stadt ist verloren!"
Wohin sie das faschistische Diktat der "Political Correctness" führt anhand eines praktischen Beispiels. Die Polizei der norwegischen Hauptstadt Oslo spricht offen aus was ohnehin alle wissen - also ALLE bis auf die durch die dauerlügenden Gesellschaftszerstörer der EU-Reichspropaganda Endverblödeten: "Die Stadt ist verloren".

... mehr >

"Qualitätsjournalismus": Wie "Nachrichten" gemacht werden
Herzzerreissend oder? Das Video mit dem Titel: "SYRIA! SYRIAN HERO BOY rescue girl in shootout. SEE THIS!!" findet rasend Verbreitung im Netz und soll einen einen kleinen Jungen zeigen, der obwohl von "bösen Assad-Snypern" angeschossen, ein kleines Mädchen rettet. Natürlich unter dem üblichen hirnbefreiten "Allahu Akbar"-Gebrüll der "Friedensreligiösen".

... mehr >

Jesse Ventura: America Now Represents Nazi Germany
Alex Jones talks with Jesse Ventura about what the United States of America has become and why it has become what it is.

... mehr >

#Österreich-Spezial: Islamfaschismus und Asylpolitik
Heute aufgrund aktueller Entwicklungen in Österreich ein Anti-Islamfaschismus-Spezial bei My-Metropolis. Anlass dafür ist die in Wien-Simmering von 17 bis 19 Uhr stattfindende Kundgebung gegen die in der Florian-Hedorfer-Straße 21 geplante „Imam-Hatip-Schule“ (Kundgebung DIREKT an der angegebenen Adresse!). Was sich hier in vornehmer Zurückhaltung übt und die völlig irreführende Bezeichnung "Schule" trägt, ist in Wahrheit ein salafistisches Ausbildungscamp, das unter anderem von der in Deutschland verbotenen islamfaschistischen Orga "Millî Görüş" betrieben wird.

... mehr >

Von kulturbereicherndem "südländischen" Frauenverständnis ...
Offensichtlich müssen Kinder von "dringend benötigten Facharbeitern" auch hierzulande nicht auf ihre traditionelle Erziehung und die Vermittlung alter traditioneller Werte aus ihrer Heimat verzichten. Das äußert sich vor allem in ihrem "Frauenverständnis" und ihrem Umgang mit dem schwachen Geschlecht.

... mehr >

Freiheit für Schottland: Historische Chance vertan! Wieso?
Seit nun über 300 Jahren wird das schottische Volk vom "Empire" geknechtet und beraubt. Nun hatte man gestern die einmalige, historische Chance völlig unblutig und nur durch MEINUNGSÄUSSERUNG das britische Joch abzustreifen und Unabhängigkeit und Freiheit wieder zu erlangen. Etwas wofür unzählige Schotten in verwichenen Zeiten einst in blutigem Kampf ihr Leben gelassen hatten. Sie haben es nicht getan. Sie haben "NEIN" gesagt. Zumindest viele von ihnen. Ein Erklärungsversuch.

... mehr >

Salafisten-Terror in Deutschland: Erste "Scharia-Polizei"
Die Islamisierung Deutschlands schreitet munter voran. In Wuppertal patroulliert seit neuesten eine sogenannte "Scharia-Polizei", die vor allem junge Menschen terrorisiert.

... mehr >
"Ungläubige" müssen auf Eseln reiten, während der Muslim auf Pferden reiten darf ...
In manchen Teilen Großbritannien scheinen die "Friedensreligiösen" schon dermaßen in der Überzahl zu sein, dass sie sich Dinge leisten können, für die ein - sagen wir mal Patriot - unmittelbar in den Knast wandern dürfte. So fand in Cardiff vor kurzem ein Salafisten-Grillfest statt, auf dem ungeniert die Flagge der Terrororganisation ISIS gehisst wurde.
... mehr >
"Opposing Illegal Immigration Is Now Racist"
Wie sie sehen und hören, die Menschen haben überall genau das selbe Problem. Während man in den USA und in von ihnen okkupierten Staaten wieder einmal daran arbeitet den Flugreisenden das Leben so beschissen wie möglich zu machen, arbeiten internationale Schlepperbanden, die meist als "humanitäre Organisationen" maskiert sind, daran, die betroffenen Länder mit so vielen illegalen Einwanderern wie möglich zu fluten. Und jene, die auf der Seite von Recht und Gesetz stehen, werden von der Nomenklatura als "Rassisten" und "Rechtsextreme" diffamiert und diskreditiert.
... mehr >
"Russlands Propagandasender RUSSIA TODAY"
In Syrien unterstützen, finanzieren und orchestrieren u. a. die USA und Saudi-Arabien den widerlichsten menschlichen Auswurf dieses Planeten, Söldner- und Terrorbanden, die dort das Volk unterjochen, massakrieren, kreuzigen, köpfen, die selbst öffentlich die Leichen "besiegter" Gegner fressen und wo in Gebieten, die dieses entarteten Horden kontrollieren, die schlimmste Christenverfolgung und Unterdrückung der Meinungsfreiheit , wie sie seit dem finstersten Mittelalter nicht mehr gesehen wurde, herrscht.
... mehr >
Medien der Vereinigten Staaten von Amerika vertuschen Massenmord in Odessa
Gestern wurden in Odessa in der Ukraine über 30 anti-Kiew-Demonstranten bei lebendigem Leib verbrannt, als ein von den Vereinigten Staaten von Amerika unterstützter Mob das Gewerkschaftsgebäude in Brand setzte, in das sie geflüchtet waren, um dem pro-Kiew-Mob zu entkommen. Es war der größte Verlust an Leben in der Ukraine seit dem von den Vereinigten Staaten von Amerika betriebenen Staatsstreich im Februar, und könnte einen Wendepunkt in dem daraufhin folgenden Streit Ost gegen West bilden.
... mehr >
Ein Verstoß gegen die YouTube-"Community-Richtlinien" - schon wieder!
Manche, die hier schon länger mitlesen und -schauen fragen sich vielleicht, ob ich ein wenig faul geworden bin, da ich meinen YouTube-Channel seit geraumer Zeit "vernachlässige". Nun - die Wahrheit ist, ich bin es müde geworden mich mit dem Konzern-Moloch herumzuärgern.
... mehr >
#UNO: "Essgewohnheiten gefährlicher als Tabak"
Der nächste Schritt auf dem Weg zum Einheitsbürger. Nachdem der von der globalen Bande der Überwachungs- und Kontrollfreaks geführte Kampf zur Schaffung des Einheitsbürgers an der Nikotinfront so gut wie gewonnen scheint - also zumindest in der von den Massenmedien und den Deppenproduzenten aus Hollywood fast komplett vertrottelten Zone mit diesen "westlichen Werten", scheint man nun fit genug, den nächsten Schritt zu tun.
... mehr >
Wien: Kontralinke & Neofaschisten demonstrieren gegen Meinungsfreiheit und Demonstrationsrecht
In Wien nimmt erstmals die patriotische Jugendbewegund "die Identitären" ihr Demonstrationsrecht wahr. Die Identitären sind eine releativ neue Gruppe von jungen Menschen, die das Meinungsdiktat und den Gesinnungsterror diverser neofaschistischer Strömungen in der EU satt haben. Und wie das bei jungen Menschen so üblich ist, tun sie das mit Überzeugung, Leidenschaft und im Überschwang der Begeisterung auch mal ein wenig überzogen.
... mehr >
Sozialdemokraten: "Lebenslanges Verbot für Arbeit mit Kindern verletzt die persönliche Freiheit von ... Kinderschändern"
In der Schweiz wird diesen Wochenende wieder einmal abgestimmt. Über den Ankauf von Kampfjets, über die Anhebung des Mindestlohns, ob das Recht auf medizinische Grundversorgung in der Verfassung verankert werden soll ... und ... ob Kinderschänder mit einem lebenslangen Berufsverbot für eine Arbeit mit Kindern belegt werden sollen.
... mehr >
Im #LandderVollidioten sind Abtreibungen "cool"
Unglaubliches aus einer komplett entarteten Gesellschaft, der inzwischen jedes Gefühl für Humanität und Moral abhanden gekommen ist. Den Boden für diese abartigen Auswüchse bereitet diverses Gesindel und Gesellschaftszerstörer der üblichen parasitär vegitierenden und mit ihrem Steuergeld geförderten Drecks-NGOs, die tagaus, tagein die Ermordung von Kindern propagieren.
... mehr >
Washingtons empörende Doppelmoral in der Ukraine
Das außenpolitische Establishment in Washington schäumt. Demonstranten in der östlichen Ukraine, die sich bedroht fühlen durch die von den Vereinigten Staaten von Amerika unterstützte Regierung in Kiew, welche russischsprachiges TV-Programm gestrichen und Oligarchen eingesetzt hat, um sie zu beherrschen, sind auf die Hauptplätze in vielen größeren Städten in der Ostukraine geströmt. Einige haben Regierungsgebäude gestürmt und sie in ihre Kontrolle gebracht.
... mehr >
Wie die CIA Dr. Schiwago zu einer Waffe machte
Amerikanische Propaganda im Kalten Krieg hatte wenig, wenn überhaupt mit dem Zusammenbruch der Sowjetunion zu tun. Wie auch immer, durch die Dramatisierung der sowjetischen Verlogenheit machte sie die Welt blind gegenüber der Verlogenheit Washingtons.
... mehr >
US/EU-Propaganda am Ende der Glaubwürdigkeit
Es ist ein Kreuz mit dieser "öffentlichen Meinung", die so gar nicht nach dem Geschmack der US/EU-Reichspropagandisten dann doch mehr als erheblich von der "veröffentlichten" Meinung abweicht. Wieder und besonders krass im Fall Ukraine und der sogenannten "Krim-Krise". Kaum jemand glaubt die vorgegebene transatlantische Lüge von einer friedlichen, demokratischen Revolution am Maidan in Kiew und dem bösen Russ´, der wieder einmal "vor der Tür steht" und auf der Krim "einmarschiert" ist.
... mehr >
Ukraine: Pressefreiheit im US/EU-Nazi-Style
Unglaubliches aus der neuen, basisdemokratischen Ukraine, das natürlich nichts mit den neuen USA/EU-Kumpels in Kiew, den ehemaligen "Kämpfern für Menschenrechte und Freiheit" vom Maidan zu tun hat. Also den angeblichen "Rechtspopulisten" der "Swoboda"-Partei und dem "Rechten Sektor", die laut hiesigen Systemmedien "eh nicht so schlimm" sind - und durchaus honorige Ansprech- und Verhandlungspartner für ihre EU-Machteliten, zumindest wenns ums Unterschreiben der Kapitualtionserklärung der Unkraine vor dem globalen Finanzfaschismus geht - anderswo auch "EU-Assoziierungsabkommen" genannt.
... mehr >
Die BBC: Washingtons Plappertröte
Es war einmal eine Nachrichtenorganisation, die hieß BBC, aber das war, ehe sich die Organisation an Washington verkaufte. Heute lügt die BBC für Washington. Tatsächlich ist die BBC eine verachtenswerte Organisation, welche glaubt, dass das „außergewöhnliche, unersetzliche“ Washington das Recht hat, das Schicksal aller Völker zu bestimmen.
... mehr >
Scheinheiligkeit dieser Größenordnung verdient Respekt!
Wenn es kompliziert und verwirrend wird, wenn Sie überwältigt sind von zuviel Information, die sich täglich ändert, von zu vielen Erklärungen, manche widersprüchlich ... versuchen Sie, das in irgendeine Art von Zusammenhang zu bringen, indem Sie zurück treten und sich das größere, langfristige Bild vor Augen führen.
... mehr >
Ukraine: Wie die USA/EU-Hofberichterstattung manipuliert und gegen Russland hetzt
Das sie das tut, ist jedem mit einem Nanokubikmeter Resthirn ohnehin klar. Ich will ihnen daher lediglich anhand eines einzigen Beispiels von heute morgen aufzeigen, wie abartig und unverfroren "Medien der westlichen Wertegemeinschaft" - produzierten "journalistischen" Sondermüll in ihrem Denkapparat endlagern.
... mehr >
Gesellschaftszersetzung: Pädophile sollen nun hohe Ämter bekleiden
Wie ich ihnen schon immer erzählt habe, ist die ausufernde Schwulenpropaganda und das überall in der "westlichen Wertegemeinschaft" gehypte "Mainstream-Gendering" nur eine kleine, wenn auch nicht unbedeutende, Vorstufe zur von den globalen Machteliten gewünschten Totalentartung und Degeneration der Gesellschaft
... mehr >
"Sterbehilfe" ... denn sie wissen was sie tun!
Belgiens Parlament hat am Donnerstag die - im EU-Mainstream völlig falsch als "aktive Sterbehilfe für Kinder und Jugendliche" bezeichnete - Ermordung von Minderjährigen legalisiert. Demnach dürfen künftig "unheilbar kranke Minderjährige" auf "ihren erklärten Wunsch hin" von "Ärzten" umgebracht werden. Zum Beispiel mit einer Giftspritze, wie Todeskanditaten in der lupenreinen Vorzeigedemokratie USA.
... mehr >
Amoklauf der Homolobby: Heteros sind krank
Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) ist die "Bildungsgewerkschaft" im Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB). Sie ist mit Abstand die größte Interessenorganisation im Bildungswesen und umfasst bundesweit 16 Landesverbände.
... mehr >
Anne Will: EU-Propaganda manipuliert und hyperventiliert
Offensichtlich ist die EUROKRATIE inzwischen im "Helle Panik"-Modus, sonst wären Sendungen wie die gestrige EU-Propagandasendung im Talkshow-Format "Anne Will" nicht möglich..
... mehr >
Die EU, die Schweiz, die Propaganda und die biblische "Zahl des Tieres"
Zunächst eine kleine Auffrischung zu den Offenbarungen des Johannes:
„Und es bringt alle dahin, die Kleinen und die Großen, und die Reichen und die Armen, und die Freien und die Knechte, dass sie ein Mal-zeichen annehmen an ihre rechte Hand oder an ihre Stirn; und dass niemand kaufen oder verkaufen kann als nur der, der das Mal-zeichen hat, den Namen des Tieres oder die Zahl seines Namens. Hier ist die Weisheit. Wer Verständnis hat, berechne die Zahl des Tieres, denn es ist eines Menschen Zahl; und seine Zahl ist 666“ (Offenbarung 13,16-18).
... mehr >
Sotschi: Wo sich EU/US-Hofberichterstatter demaskieren
Wenn Medienmessias und US-Obermotz Barack O-mein-Obama nur ein wenig mit dem Arsch wackelt, kriecht die vereinigte EU-Reichspropagandajournaille in der Sekunde dermaßen tief und bis zum Hals in diesen rein, dass es offensichtlich zu einem fast lebensbedrohlichen Sauerstoffmangel im Denkapparat der jeweiligen Protagonisten kommt
... mehr >
EU: Andersdenkende künftig als "Hasskriminelle" strafrechtlich verfolgt
Die von der Diktatur des politisch korrekten Meinungsdiktats eingesetzten Abnickroboter in Straßburg, anderswo auch "EU-Parlament" genannt, haben am Dienstag mit deutlicher Mehrheit einem weiteren gesellschaftszerstörenden Pampleth der aus Österreich stammenden grünen Europaabgeordneten Ulrike Lunacek zugestimmt, in dem die EU-Junta - auch als "Kommission" bezeichnet - aufgefordert wird, einen "Fahrplan gegen Homophobie" vorzulegen
... mehr >
Aus unserem Archiv

blog comments powered by Disqus